Warnemünde ist Venedig genug

Geschrieben von Olaf Höch am 02. April 2020

Was soll ich sagen.., die Welt ist völlig aus den Fugen und ich habe das Gefühl, als würden wir versuchen in eine laufende Kreissäge zu greifen um sie anzuhalten. Unsere geplante Urlaubswoche in Venedig Mitte März fiel natürlich aus und wir haben stattdessen drei Tage in Warnemünde verbracht. Am Tag nach unserer Rückkehr gingen dann überall die Rollläden runter.

Und so wie ich es sehe, werden wir wohl bis auf weiteres nicht zur Normalität zurückkehren können. Einen Zustandsbericht verlinke ich mal hier:
Ich würde mich freuen, wenn wir uns alle irren und sich die Welt bald wieder in die richtige Richtung dreht. Bis dahin: Bleibt zuhause (wenns geht) und bleibt gesund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Olaf Höch


"Mit guten Bildern ist es manchmal wie mit Diamanten:
Sie entstehen unter großem Druck."