Bhutan

13 Tage Bhutan, im Land des Donnerdrachens, im Happiness Kingdom. Ich könnte erzählen von wilden Landschaften, traumhaften Sonnenaufgängen irgendwo auf 4000m Höhe oder der wundervollen Architektur.

Das alles führt dich nach Bhutan. Was dich aber wieder zurück kommen lässt in dieses wundervolle Land sind die Menschen. Ihre Herzlichkeit, ihre Unbekümmertheit und ihre Wärme. Menschen, die dankbar für ein Polaroid sind und dir dafür ihr wärmstes Lächeln schenken.

Das ist es, was wirklich zählt.

„Mach Dir nicht so viele Sorgen. Sich um etwas Sorgen zu machen bedeutet, um etwas zu beten, was man gar nicht haben will.“

– Madhav (indischer Motorradverleiher) –

Das ist auch so ein Satz, den ich mir mal in Stein meißeln sollte.

Tags:

Seit ein paar Tagen haben wir ein neues iPad – soweit so unspektakulär. Es sollte als Ersatz für unser betagtes Ipad mini dienen, welches bei uns nur auf dem Couchtisch liegt, um ab und zu Emails zu lesen und den Videorekorder zu programmieren. Ich hatte eigentlich nichts erwartet und wurde völlig überrascht: das Ding ist eine Rakete.

Was natürlich sofort auffällt, wenn man einige Jahre ein „Altgerät“ nutzt, ist die Geschwindigkeit. So ein Update auf unserem iPad mini rödelte schon gerne mal 3 – 5 Minuten, bis es installiert war. Beim neuen iPad Pro braucht lediglich der Download Zeit, die Installation ist gefühlt nach einem Wimpernschlag erledigt. Das Display ist ein Traum. Die hohe Bildfrequenz sorgt dafür, dass das Malen & Schreiben mit dem Stift zum Erlebnis wird.

Was mich aber wirklich in Erstaunen versetzt hat, war die Arbeitsgeschwindigkeit mit Affinity Photo. Auf dem iMac schlägt es Adobe Photoshop in Sachen Geschwindigkeit um Längen. Das aber Affinity Photo auf dem iPad um ein Vielfaches schneller als Photoshop auf einem 5K iMac ist, hat mich dann wirklich überrascht. Ich glaube, unser MacBook Air kann dann in Rente gehen, lassen sich fast alle Arbeiten auf dem ohnehin schnelleren iPad erledigen – von der besseren Mobilität ganz zu schweigen.

Tags: , , , , ,


Olaf Höch


"Mit guten Bildern ist es manchmal wie mit Diamanten:
Sie entstehen unter großem Druck."